Home
Spind "Holz u. HPL"
Spind "Metall"
Spinde > sofort lieferbar
Schranktrockner
WC Trennwand A30
WC Trennwand G13 (Nass)
WC Trennwand HS5
WC Trennwand Kinder
Raumteiler - Umkleiden
Stahl- u. Werkzeugschrank
Regale (für Lager etc.)
Garderobenbank / Zubehör
Offene Garderoben
Ball- u. Sportgeräteschrank
Flachablageschrank
Über uns
Kontakt
Impressum
   
 


Trennwand und Spind Systeme

Für Trennwand und Spind Systeme sind wir Ihr kompetenter Partner. Unsere breite Auswahl mit vielen Preisbeispielen umfasst Spind und Sanitär Trennwand Systeme verschiedener Hersteller. Als überregional tätiges Handelsunternehmen liefern wir Betriebsausstattung zu preiswerten Konditionen. Profitieren Sie von unseren Rahmenvereinbarungen.

Spind System WAVE mit gewölbten Türen für gehobene Ansprüche. Diese Spind Anlage besteht aus einer Kombination von Spind und Wertfächer. Ideal für Kleidung, Schuhe, Helme oder Taschen. Weitere Varianten möglich: z.B. halbtüriger Spind mit 2 Türen übereinander, Fächerschränke mit 4 oder 5 Türen übereinander. Sondertiefen bis 74 cm.

...oder die Spind Serie SUSE aus unserem Schnell-Lieferprogramm. Preiswert, praktisch und funktional.

..Spind SUSE Schnell-Lieferprogramm
Spind WAVE: Formschöner Kombiblock mit
Spinden u. Wertfächer. Viele Varianten möglich.
.
Spind VARIO/SUSE: 2er Spind ab 114,- EUR
Rufen Sie uns an: 0 71 21 - 628 713 0
>> weitere Spindmodelle


Leistungen:

Sie erreichen uns telefonisch unter 0 71 21 - 628 713 0 oder über e-Mail .

Anfragen oder Ausschreibungen senden Sie direkt per Fax (0 71 21 - 628 713 90) oder auf dem Postweg an uns.


Wissenswertes zum Thema Spind und Fächerschrank Systeme:

Wir unterteilen Spind und Fächerschrank Systeme in verschiedene Gruppen. Es gibt Spinde aus Metall sowie Garderobenschränke aus Holzwerkstoff oder HPL Material. Neben dem Preis, unterscheiden sich Spinde hinsichtlich Qualität und Einsatzbereich. Bei der Auswahl von geeigneten Kleiderspind-Typen sind folgende Anforderungen zu klären.

> Spind für Industrie u. Gewerbe: Reine Personalspinde werden in der Regel aufgrund ihrer Wirtschaftlichkeit als Stahlspind gewählt, wobei ebenfalls Unterschiede in Preis und Qualität zu beachten sind. Ein Spind mit elektrolytischer Verzinkung kann z.B. in Feuchträume verwendet werden. 

> Der Spind für Feucht- und Nassräume: In Objekten mit starker Unterhaltsreinigung, sowie in Schwimmbäder, Duschen oder Saunas, werden vorwiegend HPL Spind Systeme (Vollkernplatten) verwendet, diese sind in Aluminiumprofile eingefasst und gehören zu den robusten und wasser-resistenten Spinden. Das Preisniveau ist entsprechend der Qualität sehr hoch.

> Spind für den Objektbereich in trockenen Räumen: z.B. in Büros, Hotels, Wellness-, Fitness- oder Medizinbereiche werden Spind-Systeme aus Holzwerkstoff bevorzugt, diese sind melaminharzbeschichtet und optional im Frontbereich mit Echtholzfurnier lieferbar. Alternativ erhalten Sie spezielle Metallspinde mit gewölbten Türen bzw. mit Glastüren. Überall da, wo repräsentative Eigenschaften gefordert sind, erhält der Nutzer mit diesen Spinden die passende Lösung im mittleren und gehobenen Preisbereich.

> Spind mit Trennwand für Strassen- und Arbeitskleidung: Je nach Berufsspezifikation und Hygienevorschriften, ist in Spinden die Arbeitskleidung von der Straßenkleidung räumlich zu trennen. Dies geschieht in der Regel durch eine vertikale Trennwand im Spind, kann aber auch durch getrennte Abteile geschehen. Diese Spindvarianten sind in Stahl, Holz oder HPL möglich und werden vorwiegend bei der Lebensmittelverarbeitung gefordert. Genaueres hierzu ist den Arbeitsstättenrichtlinien sowie den behördlichen Auflagen zu entnehmen.


Thema Sanitär WC Trennwand, Umkleidekabinen und Garderobenbänke:

> Sanitär- und WC Trennwand: Bei Sanitärtrennwänden unterscheiden wir Trockenraumanlagen (A30) und HPL Ausführungen (A13) für Nassräume. Das gängige Standard WC ist als trockener Raum zu bewerten. Bei Räumen die eine sehr starke Unterhaltsreinigung erfordern oder bei Duschen und Schwimmbäder, ist eine Nassraumanlage vorzuziehen. Im gehobenen Objektbereich (Trockenraum) ist das Sanitär Trennwand System HS5 zu empfehlen. Diese Anlage zeichnet sich durch eine rahmenlose Konstruktion sowie Massivholzanleimer im Türfalz aus.


WC Trennwand für Nassräume.Beispiel einer WC Trennwand Anlage
für Nassräume. Grundmaterial 13 mm
HPL Platten. Absolut wasserresistent.
Eine Umkleidekabine basiert auf der
gleichen Konstruktion wie eine
herkömmliche Sanitär WC Trennwand.


> Garderobenbänke: Wie bei Spind und WC Trennwand Anlagen, ist darauf zu achten, ob mit Feuchtigkeit zu rechnen ist. Während die Standard Garderobenbank ein Fußgestell aus Stahl und eine Sitzbankauflage aus Holz hat; ist bei Garderobenbänken in Nassräumen eine HPL Auflage und ein Fußgestell in Edelstahl empfehlenswert.